Jump to content
SuMs3MaNn

Netduma R1 DumaOS 2 Beta Tester

Recommended Posts

Hi Leute,

ich habe meinen Netduma schon seeehr lange und habe wie so viele auf das neue OS gewartet ...und siehe da vor ein paar Tagen kam endlich die E-Mail mit der Beta Firmware. 

Ich sollte vorab sagen, dass ich ewig rumprobiert habe mit den Einstellungen und alles zwar irgendwie lief aber  alles andere als perfekt.

Ich nutze meinen Duma an einer Fritzbox was scheinbar allgemein eine nicht optimale Ausgangsituation ist.

Aber kurz und knapp...das neue OS ist überragend und hat bisher alle Probleme beseitigt die ich vorher hatte...sogar das lästige Knacksgeräusch des Routers wenn man das Wifi genutzt hat ist verschwunden.

Kann allen die Probleme hatten nur empfehlen (bevor ihr euer Gerät verkauft oder vor Wut aus dem Fenster werft) wartet das Update ab.

Viele geile Einstellungsmöglichkeiten und eine deutlich bessere Geräteerkennung (Nintendo Switch inklusive) sowie Detailansichten machen das Gerät einfach spitze und lassen einen merken wie nötig das Update war.

Habt ihr schon Erfahrung und gegebenenfalls Tipps bezüglich der Einstellungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwei Fragen:

1. Ich suche die Funktion mein Profil zu speichern, kann es leider nicht finden oder gibt es die Funktion noch nicht (wieder)?

2. Ist das normal, dass bei UpnP keine Ports angezeigt werden? Oder liegt das daran, dass ich meine PlayStation in der Prioritätenliste habe und durch den Eintrag automatisch die Ports abgedeckt sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwei Fragen:

1. Ich suche die Funktion mein Profil zu speichern, kann es leider nicht finden oder gibt es die Funktion noch nicht (wieder)?

2. Ist das normal, dass bei UpnP keine Ports angezeigt werden? Oder liegt das daran, dass ich meine PlayStation in der Prioritätenliste habe und durch den Eintrag automatisch die Ports abgedeckt sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe alle Einstellungen und Optimierungen soweit korrekt eingestellt...muss wohl mit den Einstellungen in der Fritzbox zusammenhängen.

Was ist eigentlich ratsamer...wenn nicht alle Geräte über den Duma laufen den Bufferbloat auf 70/70 oder 100/100?

Should i use "Exposed Host" (FRITZBox) like before?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Definitive alles über den duma damit der auch 100% vernünftig funktioniert..

 

also...

fritzbox:

upnp ausschalten, r1 als exposed host (ipv4), ipv6 auschalten, r1 auf echtzeitanwendungen, wlan ausschalten

Bei deinem r1 würd ich die bandbreite  manuell eintragen, upnp einschalten, console priorisieren, qos auf 80/80 und antibufferbloat auf immer lassen..

 

falls was ist , immer fragen 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also irgendwie will das immer noch nicht so ganz.

Wieso WLAN aus?

iPv6 aus? Also komplett deaktivieren?

Hab erst seit einer Woche ne eigene Box...war aber gefühlt alles langsamer wenn ich nur iPv4 aktiv hab. (Hab ne feste IP durch Business)

Komisch ist halt, dass vorher UpnP normal funktioniert hat. 

Edit.: Mittlerweile reagiert UpnP sogar, allerdings mit einem sehr komischen Port....PCP Map 6672 UDP...

Hatte vorher immer nur Port 9308 und 3074 UDP. was allerdings auch immer etwas komisch war, da die Port Listen im Inet ganz andere vorgeben bis auf 3074.

Was hast du bei den WAN Einstellungen?

Probier jetzt nochmal ein Downgrade, dann Factory Reset und dann nochmal Upgrade auf OS2...im Error Topic hier im Forum kams wohl zu diversen Problemen, wenn man gewissen Einstellungen aktiv hatte und dann das Upgrade gemacht hat, sprich vorherige Einstellungen mit übernommen worden sind...aber das neue OS hat ja manche Einstellungsmöglichkeiten gar nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×